18.04. ‐ 23.04.2023

Adults in the Room + Q&A

Costa Gavras

Adults in the Room von Costa-Gavras basiert auf dem gleichnamigen Buch des ehemaligen griechischen Finanzministers Janis Varoufakis. Der Film thematisiert die Verhandlungen, die er 2015 nach dem Sieg der SYRIZA-Partei unter Premierminister Alexis Tsipras mit Vertreter:innen von EZB und den Minister:innen der Euro-Gruppe führte. Der Film provoziert bewusst als Mischung aus Satire und Tragödie und wurde deshalb in Deutschland bisher kaum gezeigt. Genau hier passt er aber hin: nach Frankfurt, dem Standort der EZB. Genau jetzt: zu einem Anlass, bei dem die Zukunft des Filmemachens neugedacht werden soll, mit den immer wiederkehrenden, gleichen Fragen nach Freiheit, Macht und Geld. Adults in the Room gelingt es meisterhaft, das Scheitern demokratischer Hoffnung an struktureller Macht aufzuzeigen, und zu vermitteln, dass es niemals an dem Versuch mangeln sollte, mehr zu wollen.

13. Mai 2022

19:30 Uhr, Cantate-Saal – Volksbühne Im Großen Hirschgraben

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Costa Gavras
Land Frankreich / Griechenland
Jahr 2019
Spieldauer 124 min
Sprache Englisch, Griechisch, Französisch, Deutsch mit englischen Untertiteln
Produktion Brahim Chioua, Michèle Ray-Gavras, Manos Krezias, Alexandre Gavras Kostas Lampropoulos
Darsteller Christos Loulis, Ulrich Tukur, Valeria Golino, Alexandros Bourdoumis, Josiane Pinson, Dimitris Tarlow, Daan Schuurmans, Christos Stergioglou, Aurélien Recoing, Vincent Nemeth, Cornelius Obony
Kamera Giorgos Arvanitis
Drehbuch Costa-Gavras, Yánis Varoufákis
Schnitt Costa-Gavras, Lambis Haralampidis
Ton Nikos Papadimitriou, Daniel Sobrino, Edouard Morin, Marianne Roussy, Costas Varibobiotis
Musik Alexandre Desplat

Präsentiert von:

Pressestimmen

SIGHT & SOUND: “Adults in the Room navigates those treacherous political waters with great skill, condensing a labyrinthine political and economic situation into a thrilling soap opera.”



(In Anwesenheit von Costa-Gavras und Michèle Ray-Gavras)

Internationaler Langfilm