18.04. ‐ 23.04.2023

Back to the Square

Petr Lom

Woran erkennen wir eigentlich eine Revolution? Wann beginnt sie, wann endet sie und wie können wir ein Urteil über ihr Ergebnis fällen? Petr Lom betrachtet in „Back to the Square“ nicht die Vorgänge auf dem Tahrir Square selbst, sondern die Schicksale von Menschen, die dort demonstriert haben. In fünf eindrucksvollen Portraits zeigt er ein Land, das noch weit davon entfernt ist, seine politischen und sozialen Fragen neu geordnet zu haben. Es ist kein euphorischer Film, denn er dokumentiert, dass sich ein Jahr nach dem Sturz Mubaraks die Probleme häufen und verfestigen. Gleichzeitig aber zeigen seine Protagonisten, wie weit der neue Mut und das Selbstvertrauen der Ägypterinnen und Ägypter gewachsen sind. Zum "Trailer":http://www.oneworld.cz/2012/films-a-z/21659-back-to-the-square. _Deutschlandpremiere_
"Zur Ticketreservierung":http://filmtage-frankfurt.dyndns.org/static/schedule.php?UserCenterID=1

28. Mrz 2012

20:00 Uhr, Metropolis 11

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Petr Lom
Jahr NO/CA 2011
Spieldauer 83 min
Sprache arabische OF mit engl. UT
Produktion Torstein Grude
Kamera Petr Lom
Drehbuch Petr Lom, Torstein Grude

Präsentiert von: