18.04. ‐ 23.04.2023

Brennesselbad

Janina Lutter

Kim hält es nicht mehr aus. Frustriert von Problemen in der Schule und Ärger mit ihrer Mutter macht sie sich zu Fuß auf den Weg zu ihrem Vater. Doch gut vorbereitet ist sie für diese lange Wanderung nicht, weshalb sie sich bald nicht nur mit ihren Gedanken, sondern auch mit allerlei kleinen und großen Hindernissen konfrontiert sieht. Der Film Brennnesselbad wurde als Gemeinschaftsarbeit dreier Student:innen der Filmhochschule Darmstadt entwickelt. Bedingt durch die Covid-19-Pandemie übernahm das dreiköpfige Team sämtliche Arbeiten an dem Film selbst. Das Drehbuch entstand –ganz in Analogie zu Kims wandernder Suche – während der Dreharbeiten.

14. Mai 2022

16:00 Uhr, Cantate-Saal – Volksbühne Im Großen Hirschgraben

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Janina Lutter
Land Deutschland
Jahr 2021
Spieldauer 86 min
Sprache Deutsch
Produktion Paul Galli
Kamera Fabienne Schweers
Drehbuch Janina Lutter, Fabienne Schweers, Paul Galli


Weltpremiere

Der Film Brennnesselbad feiert auf dem Lichter Filmfest Weltpremiere.

Das Team über ihren Film

„In dem Film Brennnesselbad geht es ums Erwachsenwerden und ums Loslassen. Ums Wegrennen und Ankommen. Um kleine und große Rückschläge. Ums Verirren und neue Wege finden."



(In Anwesenheit der Regisseurin)

Regionaler Langfilm