10.05. ‐ 15.05.2022

Bulb Fiction (Wdh.)

Christoph Mayr

Der Kampf für den Klimaschutz gehört zu den entscheidenden politischen Herausforderungen der Gegenwart. Dennoch muss eine kritische Öffentlichkeit die konkreten Maßnahmen, die dabei von den Entscheidungsträgern ergriffen werden, genau prüfen. "Bulb Fiction":http://www.bulbfiction-derfilm.com/ ist ein meinungsstarker investigativer Dokumentarfilm über einen wichtigen Baustein europäischer Klimapolitik: das Verbot der konventionellen Glühlampe. Er begibt sich auf eine akribische Spurensuche nach den wenig erfreulichen Nebenwirkungen der so genannten Energiesparlampen, die gemeinhin als umweltfreundliches Zukunftsmodell gepriesen werden. „Bulb Fiction“ scheut die Kontroverse nicht und wirft dringende Fragen auf, die von den Verantwortlichen nicht ignoriert werden können.
"Zur Ticketreservierung":http://filmtage-frankfurt.dyndns.org/static/schedule.php?UserCenterID=1

31. Mrz 2012

12:00 Uhr, Metropolis 11

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Christoph Mayr
Jahr D/A 2011
Spieldauer 93 min
Produktion Thomas Bogner, Daniel Zuta
Kamera Moritz Gieselmann

Präsentiert von: