16.04. ‐ 21.04.2024
zdf_Header_Zukunft_nach_dem_Zukunftsrat

Die Zukunft nach dem Zukunftsrat – Wie weiter beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen?

Panel

Kann die “Sportschau” weg? Ist “Markus Lanz” zu teuer? Und müssen öffentlich-rechtliche Fernsehsender noch Kinofilme finanzieren?

Im Januar legte der Zukunftsrat seine Empfehlungen für eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vor: Sparen, streichen, effizienter machen; neue Prioritäten und mehr Controlling. Seitdem wird nicht nur in den Sendern diskutiert. Wie kann aus weniger mehr entstehen? Aus Kontrolle Freiheit? Wo bleiben Kulturauftrag und Vielfalt?

Wir wollen diese neue Debatte um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens aufgreifen und weiterführen: Einst war das Fernsehen ein Instrument zur Demokratiestärkung. Was ist es heute? Was muss es werden?

Mit: Liane Jessen, Sabine Rollberg, Carlos Gerstenhauer, Rolf Silber

Moderation: Rüdiger Suchsland

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Spieldauer 90 min


Panel auf Deutsch

Kongress Zukunft Deutscher Film

>