18.04. ‐ 23.04.2023

Erhobenen Hauptes

Filmgruppe DocView (Jaška Klocke, Adrian Oeser, Katharina Rhein, Claudia Sebestyen, Julian Volz u.a.)

Von ihren Erfahrungen von Vertreibung und Neuanfang erzählen Überlebende des Holocaust, die zwischen den Jahren 1932 und 1945 aus Deutschland in das Kibbuz Ma'abarot nach Israel fliehen mussten. Mit erstaunlicher Offenheit und Nähe offenbart der Film Einblicke in das Leben seiner Protagonisten, die auf einmal keine Deutschen mehr sein durften, im Kibbuz aber eine neue Heimat fanden, in der sie bis heute leben. Den Filmemachern der Projektgruppe „DocView”, die überwiegend aus jungen Studentinnen und Studenten der Goethe Universität besteht, gelingt dabei nicht nur ein Zeitzeugenbericht von hoher Intensität, sondern auch die Darstellung von Entwicklung und Alltag im sozialistisch geprägten Kibbuz Ma'abarot, das bis heute besteht. _*In Anwesenheit der Filmgruppe DocView.*_

"Zum Ticketvorverkauf":http://www.adticket.de/Lichter-Filmfestival-Shop.html?id=1432&format=raw&view=host&searchname=erhobenen+hauptes&searchlocation=&start_date=&end_date=

28. Mrz 2014

18:00 Uhr, Metropolis 2

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Filmgruppe DocView (Jaška Klocke, Adrian Oeser, Katharina Rhein, Claudia Sebestyen, Julian Volz u.a.)
Land Deutschland
Jahr D 2013
Spieldauer 95 Min min
Sprache Deutsche Originalfassung
Produktion Filmgruppe DocView (Jaška Klocke, Adrian Oeser, Katharina Rhein, Claudia Sebestyen, Julian Volz u.a.)


Regionaler Wettbewerb