10.05. ‐ 15.05.2022

GERMAN ERNST – EINE STANDORTBESTIMMUNG

_*Festivalzentrum VAU / Eintritt frei*_ Wer von der deutschen Komödie spricht, dürfte von Filmfans meist nur ein gequältes Lächeln ernten. Abgesehen von einigen wenigen Ausnahmeerscheinungen hat der deutsche Film im Genre Komödie recht wenig zu bieten. Dabei würde sich hier die Chance bieten, mit Kreativität trotz kleinen Budgets ein größeres Publikum für anspruchsvolles Kino zu erreichen. Andere Länder wie Frankreich oder die USA sind gute Beispiele für eine humorvolle Filmkultur mit Niveau und Erfolg. Woran mangelt es also in Deutschland? Am Unterhaltungswillen der Regisseure? Am Mut der Sendeanstalten und Förderer? Am Interesse des Publikums? Die Gäste des LICHTER-Werkstattgesprächs gehen dieser Frage auf den Grund und berichten aus der Praxis. *Mit:* * *Leander Haußmann*, Schauspieler, Theater- und Filmregisseur („Sonnenallee“, „Herr Lehmann“) * *Ralf Husmann*, Autor und Produzent („Stromberg“, „Dr. Psycho“) * *Daniel Kothenschulte*, Filmkritiker („Frankfurter Rundschau“) *Moderation: Frédéric Jaeger, Chefredakteur (Online-Kinomagazin „critic.de“)*

28. Mrz 2014

20:00 Uhr, Andere Orte

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Land Deutschland


Werkstattgespräch

Thematisches Begleitprogramm