18.04. ‐ 23.04.2023

How We Got Rhythm

Michael Gutmann

Michael Gutmann zählt zu den renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands (Nach fünf im Urwald, 23, Crazy u.v.m.). Auch als Regisseur machte er sich in den 90er Jahren einen Namen. Der gebürtige Frankfurter arbeitete zunächst als Comiczeichner, unter anderem für das Satiremagazin Titanic, und schloss 1986 ein Studium an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film ab. Für seine Drehbücher und Regiearbeiten wurde Gutmann mehrfach ausgezeichnet. Wir zeigen seine frühen Kurzfilme, die vom Humor der Neuen Frankfurter Schule geprägt sind. Durch den Abend führen Michael Gutmann und der Frankfurter Filmkomponist Rainer Michel, die seit vielen Jahren eine tiefe Freundschaft verbindet. Michel, der in den 90er Jahren in der Nähe der legendären Knitting Factory in der New Yorker Lower East Side wohnte, wird zwischen den Filmen deren musikalische Hauptthemen live spielen. Für dieses Vergnügen holt er sich Verstärkung von Christian Keul (Kontrabass) und Martin Standke (Drums), beide von der gemeinsamen Band Lolita Knockout. *Der Strandpirat* (Kurzfilm, s/w, BRD 1989) Dauer: 14:00 min Regie: Michael Gutmann Musik: Rainer Michel Mit: Leonard Lansink *Von Zeit zu Zeit* (Kurzfilm, BRD 1990) 15:00 min Regie: Michael Gutmann Musik: Rainer Michel Mit: Leonard Lansink, Nina Petri *How I Got Rhythm* (Kurzfilm, D 1993) 14:00 min Regie: Michael Gutmann Musik: Rainer Michel Mit: Martina Gedeck, Oliver Stritzel, Leonard Lansink *Briggel & Fink* (Kurzfilm, D 1995) 15:00 min Regie: Michael Gutmann Musik: Rainer Michel Mit: Ralf Richter

19. Mrz 2013

20:30 Uhr, Kino im DFF

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Michael Gutmann
Land Deutschland
Jahr D
Spieldauer ca. 90 min
Sprache Deutsch
Darsteller div.


Kurzfilmabend mit Michael Gutmann und Rainer Michel

Außerhalb des Wettbewerbs