18.04. ‐ 23.04.2023

Internationale Kurzfilme Wahrheit

diverse

*_ANSCHLIEßENDES GESPRÄCH IN ANWESENHEIT DER REGISSEURINNEN UND REGISSEURE_* h2. Change in the weather *_Deutschlandpremiere_* *Spielfilm, IRL 2015* *Regie: Muiris Crowley* *eng. OV* *Dauer: 16 Min.* Michael ist ein ganz normaler junger Mann, irgendwo in einem kleinen Dorf, irgendwo in Europa. Er kämpft darum, ein lange gehütetes Geheimnis zu offenbaren und seinem Leben eine einschneidende Wendung zu geben. h2. Only the future shall tell *_Deutschlandpremiere_* *Spielfilm, F 2015* *Regie: Gilles Charmant* *frz. OmeU* *Dauer: 23 Min.* Rainer Werner Fassbinder hat sich nach seinem Tod einfrieren lassen, um über 30 Jahre später wieder in Frankreich ins Leben zu treten. Dort begegnet er interessanten Menschen, erfährt von den gesellschaftlichen und politischen Veränderungen und trifft auf weitere Überraschungen. Aus dem Programm des *Festival International de Contis*. h2. Journey of Wind *Spielfilm, IRQ, 2015* *Regie: Hawre Bahjat* *kurd. OmeU* *Dauer: 7 Min.* Sex ohne Trauschein wird in vielen Teilen der Welt mit dem Ehrenmord geahndet. Eine junge Kurdin muss sich der Konfrontation mit ihrer Familie stellen. h2. EL CUENTO DE ANTONIA *_Deutschlandpremiere_* *Spielfilm, CH/C 2016* *Regie: Jorge Cadena* *Spn. OmeU*, Dauer: 30 Min. Die junge Antonia durchläuft in einem abgelegenen kolumbianischen Fischerdorf ein religiöses Ritual. Doch sie glaubt nicht wirklich an die alt hergebrachten gesellschaftlichen Regeln und will ihren eigenen Weg gehen. Jorge Cadenas Abschlussfilm ist ein wichtiger Beitrag zum Diskurs über institutionalisierte Macht und Geschlecht. h2. Saatanan Kanit | Fucking Bunnies *_Deutschlandpremiere_* *Spielfilm, FIN 2016* *Regie: Teemu Niukkane* *fin. OmeU* *Dauer: 16 Min.* Raimo’s komfortables Mittelklasse-Vorstadtleben ist gestört als eine satanischer Sexkultsekte in seine direkte Nachbarschaft zieht. Seine Frau testet seine Toleranz und Empathie gegenüber den neuen Nachbarn. Raimo braucht einen Partner um Squash zu spielen, der einzig Freiwillige ist Maki, der Sektenführer.

30. Mrz 2017

22:00 Uhr, Mal Seh'n Kino

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie diverse
Jahr IRL/F/IRQ/CH/C/FIN 2015-2016
Spieldauer 90 min
Sprache verschiedene Sprachen
Produktion diverse
Darsteller diverse
Kamera diverse
Drehbuch diverse
Schnitt diverse


Internationales Programm Wahrheit