16.04. ‐ 21.04.2024
zdf_Header_Keine_Demokratie_ohne_Kultur

Keine Demokratie ohne Kultur – Kulturell handeln, politisch denken: Kunst und Öffentlichkeit in der offenen Gesellschaft

Panel

Fast alles in unserer Welt ist gerade in Bewegung: Grenzen werden eingerissen, Gewissheiten erodieren, Sicherheiten schwinden. Das ist Gefahr wie Chance. Viele neue Akteure in Kunst und Kultur, Politik und Medien bereichern unsere Welt.

Mit Menschen aus Politik und Medien sprechen wir über das Verhältnis von Kultur und Gesellschaft sowie über die Stellung von Kunst und Film in der Demokratie. Ganz besonders geht es dabei um die Rolle der Öffentlichkeit. Sie ist für eine offene Gesellschaft unerlässlich.

Wir wissen: Keine Demokratie ohne Kultur. Wir fragen: Kann Kultur Europa retten? Wir hoffen mit dem Europäer Friedrich Hölderlin: “Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.”

Mit: Monika Grütters, Johannes Franzen, Arne Birkenstock, Elisabeth Bronfen

Moderation: Lisa Basten, Rüdiger Suchsland

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Spieldauer 90 min


Panel auf Deutsch mit Simultanübersetzung ins Englische

Kongress Zukunft Deutscher Film

>