18.04. ‐ 23.04.2023

Lolita Knockout Ensemble Live // The General (Der General)

Buster Keaton, Clyde Bruckman

Mit musikalischem Volldampf heizt das *Lolita Knockout Ensemble* *Buster Keatons* Komödie *_Der General_* ordentlich ein. Dabei geht es im Stummfilm-Klassiker von 1926 ohnehin schon rasant zu – denn *Buster Keaton* in der Rolle von Zugführer Johnnie Gray begibt sich auf eine atemlose Verfolgungsjagd nach seiner Lokomotive: der in den Wirren des amerikanischen Bürgerkriegs entführten General. Für Johnnie geht es dabei um nichts weniger als um Liebe, Leben und Tod. Und dank seines unerschöpflichen Erfindungsreichtums bestimmt er nach einer Reihe einzigartiger Gags und Missgeschicke ganz nebenbei über den Ausgang einer entscheidenden Schlacht. *Rainer Michel*, der nicht weniger findige Filmmusiker und Frontmann des *Lolita Knockout Ensemble*, hat für das tragikomische Meisterwerk über die Ironie des Krieges eine neue Musik komponiert. Sie untermalt die perfekte Konstruktion aus Witz und Originalität des Generals mit Jazz-Beats und moderner Klassik. Zum Einsatz kommt dabei auch ein historischer _„Böhmat“_, den Liebhaber historischer Musikinstrumente als Begleitautomaten einer alten Böhm-Orgel erkennen werden. Er verstärkt die historisch-dokumentarische Authentizität des Films und den improvisatorischen Spirit der virtuosen Musiker rund um *Rainer Michel*. *_Der General_* bietet nicht nur Filmvergnügen vom Feinsten, sondern auch 80 tempo- und abwechslungsreiche Minuten voller Live-Musik-Genuss. *Das Lolita Knockout Ensemble:* *Komposition, Rainer Michel* *Böhmat, Gitarre:* Rainer Michel *Gitarren:* Ali Neander *Akkordeon:* Martin Wagner *Cello:* Raphael Zweifel *Holzblasinstrumente:* Matthias Dörsam

_Diese Veranstaltung kann nicht im 3er bzw. 5er Ticket-Abo gebucht werden!_

01. April 2016

20:00 Uhr, Lederpalast Offenbach / Ledermuseum

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Buster Keaton, Clyde Bruckman
Jahr USA 1926
Spieldauer 78 min
Sprache Stummfilm mit Live-Musik
Produktion Joseph Schenck
Darsteller Buster Keaton, Marion Mack, Charles Henry Smith u.a.
Kamera Bert Haines, J. Devereux Jennings
Drehbuch Clyde Bruckman, Al Boasberg, Charles Smith (nach der literarischen Vorlage von William Pittenger)
Schnitt Buster Keaton, J. Sherman Kell

Präsentiert von:



Events & Sonder-Screenings