18.04. ‐ 23.04.2023

Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat

Eliza Schroeder

Sarah steht vor der Erfüllung ihres Traums: die Eröffnung einer eigenen Bäckerei. Als sie unerwartet stirbt, gerät für ihre beste Freundin und Geschäftspartnerin Isabella,Tochter Clarissa und Mutter Mimi das Leben aus den Fugen - bis sie beschließen, Sarahs Erbe gemeinsam fortzuführen. 

Love Sarah ist kein klassischer Liebesfilm, aber ein Film über die Liebe und das Zusammensein – im Großen wie im Kleinen. Es geht um die kleinen Gesten, die ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln und dafür sorgen, dass ein Ort zu einem Zuhause wird. Eliza Schroeders Langfilmdebüt ist feinstes, britisches Kino in romantisch-exzentrischer Manier à la Love Actually und Notting Hill,garniert mit einem Hauch Paddington Bär. Nicht zuletzt auch dank des Casts. „Olivier Award“ Gewinnerin Cilia Imrie („Best Exotic Marigold Hotel“ und „Mamma Mia“) spielt die resolute Grandma Mimi und der mit dem BAFTA Award für „Outstanding Contribution To Film &Television“ausgezeichnete Bill Paterson (Fleabag) mimt in einer Nebenrolle den eigenwilligen,aber charmanten Erfinder Felix. 

Love Sarah ist eine englisch-deutsche Koproduktion, gefördert durch HessenFilm und Medien. Gedreht wurde in London, die in Frankfurt ansässige Neopol Film übernahm die Postproduktion, die Sound-Postproduktion steuerten die FunDeMentalStudios bei. Die weltweite Uraufführung fand im Rahmen des Glasgow Film Festival statt - bei LICHTER feiert Love Sarah große internationale Premiere. Die Backwarenrequisiten lieferte übrigens der israelisch-britische Restaurantbesitzer und Kochbuchautor Yotam Ottolenghi. In Zeiten des Brexits kann es keine schönere Liebeserklärung an die kulturelle Vielfalt Londons geben.




25. April 2020

20:00 Uhr, Cantate-Saal – Volksbühne Im Großen Hirschgraben

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Eliza Schroeder
Jahr UK 2020
Spieldauer 100 min
Sprache OmdU
Produktion Rajita Shah, Eliza Schroeder, Tonio Kellner, Jakob Zapf; eine Miraj Films, Rainstar Productions, Neopol Film Koproduktion
Darsteller Candice Brown , Rupert Pentry - Jones, Bill Paterson, Cilia Imrie, Shelley Conn, Shannon Tarbet, Grace Calder
Kamera Aaron Reid
Drehbuch Jake Brunger
Schnitt Jim Hampton, Laura Morrod
Musik TBD


In Anwesenheit der Filmcrew.

Regionaler Langfilm