10.05. ‐ 15.05.2022

Meet Me in the Bathroom

Dylan Southern und Will Lovelace

Für alle, denen Namen wie LCD Soundsystem, The Yeah Yeah Yeahs, The Moldy Peaches, The Strokes, TV on the Radio, Interpol und The Rapture ein Begriff sind, ist der Film ein Must-see! Dieser Dokumentarfilm aus privaten Aufnahmen von Julian Casablancas (The Strokes), Nick Zinner (Yeah Yeah Yeahs), gepaart mit Interviews und Konzertaufnahmen, ist eine nostalgische Hommage an die New Yorker Musikszene der frühen 2000er. Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Lizzy Goodman, erzählt der Film wie die Jugendkultur der 90er-Jahre den Anbruch des neuen Zeitalters erlebt. Ein technischer, physischer und kultureller Wandel prägt die Gesellschaft nachhaltig. Die Lower Eastside, bislang noch durchzogen von leerstehenden Gebäuden und vergessenen Hinterhöfen, wird zur Spielwiese der alternativen Szene. Zwischen politischen Ereignissen wie 9/11 und der voranschreitenden Gentrifizierung schafft sich Subkultur ihren Platz in Orten wie dem Sidewalk Café und dem CBGB. Legenden, die bis heute unvergessen geblieben sind.

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Dylan Southern und Will Lovelace
Land USA
Jahr 2022
Spieldauer 105 min
Sprache Englisch
Produktion Pulse Films, XTR


Internationaler Langfilm