18.04. ‐ 23.04.2023

Return to Homs

Talal Derki

Drei Jahre im syrischen Bürgerkrieg beeinflussen das Leben zweier junger Männer maßgeblich. Der 19-jährige Basset war Torwart in einer Fußballmannschaft und wird zu einem populären Sänger von Revolutionsliedern. Sein Freund Ossama ist 24 Jahre alt und eigentlich Journalist und ein zynischer Pazifist, der mit seiner Kamera die Revolution begleitete. Filmemacher Talal Derki dokumentiert das Leben der zwei Männer und ihren Traum von Freiheit in Homs. Als der syrische Geheimdienst aus der Stadt eine Geisterstadt macht und Ossama festgenommen wird, ist er gezwungen seine politische Ansicht zu ändern und aus den zwei friedlichen Demonstranten werden bewaffnete Rebellen.

_*In Anwesenheit des Produzenten Hans Robert Eisenhauer, der Teil der diesjährigen LICHTER Langfilmjury ist, zeigen wir diese direkte, bewegende Dokumentation zu diesem weiterhin brisanten Thema.*_

"Zum Ticketvorverkauf":http://www.adticket.de/Lichter-Filmfestival-Shop.html?id=1432&format=raw&view=host&searchname=return+to+homs&searchlocation=&start_date=&end_date=

29. Mrz 2014

16:00 Uhr, Metropolis 2

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Talal Derki
Land Deutschland
Jahr SY/ D 2013
Spieldauer 87 min
Sprache OmU
Produktion Hans Robert Eisenhauer, Orwa Nyrabia
Kamera Talal Derki, Orwa Nyrabia
Drehbuch Talal Derki
Schnitt Anne Fabini


Produziert vom LICHTER Langfilmjuror Hans Robert Eisenhauer

Außerhalb des Wettbewerbs