Silvi

Nico Sommer

Silvi hat ihr ganzes Leben mit einem einzigen Mann verbracht – in einer Ehe, die immer mehr zur faden Routine wurde. Am Beginn des mit relativ kleinem Budget und mit Hilfe von Crowdfunding produzierten Films findet diese Ehe ein abruptes Ende. Die 47jährige Protagonistin muss ihren eigenen Weg im Leben und vor allem in der Liebe finden. Als Mischung aus unerfahrenem Teenager und gestandener Frau begegnet sie einer Reihe von Männern, die sie mit sehr eigenartigen sexuellen Wünschen konfrontieren. Humorvoll, direkt und unverkrampft porträtiert der Film seine Hauptfigur, die ihre Situation mit kindlichem Erstaunen zur Kenntnis zu nehmen scheint. Nico Sommer, der mit Silvi bereits zum fünften Mal bei LICHTER dabei ist, zeichnet mit subtilem Slapstick das Bild einer Gesellschaft, die noch etwas ungelenk mit neuen Formen des Zusammenlebens umgeht. *Teilnehmer des LICHTER Publikumspreises 2013* _In Anwesenheit des Regisseurs Nico Sommer._

19. März 2013

22:00 Uhr, Metropolis 12

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Nico Sommer
Land 1
Jahr D 2013
Kategorie Extra Regional
Spieldauer 97 min
Sprache Dt. OmeU
Produktion Nico Sommer
Darsteller Lina Wendel, Harald Polzin, Iván Gallardo
Kamera Alexander du Prel
Drehbuch Julia Stiebe

Präsentiert von:



Außerhalb des Wettbewerbs

pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitterElement 1