10.05. ‐ 15.05.2022

Welcome to Karastan

Ben Hopkins

Der Londoner Regisseur Emil Forester ist in einer Schaffenskrise. Zwar erhielt er bereits den begehrten Kurzfilm-Oscar, aber Ruhm ist bekanntlich vergänglich. Da trifft es sich gut, dass Forester zu einer Retrospektive in die Kaukasus-Republik Karastan eingeladen wird – zum vermutlich unwichtigsten Filmfestival der Welt. Dort angekommen soll er prompt einen Propagandafilm für Präsident Abashiliev drehen, politisch linientreu, geschichtsverzerrend und weit an der Realität der frisch gegründeten Ost-Diktatur vorbei. Die Dreharbeiten geraten schnell außer Kontrolle: Hollywood-Legende Xan Butler verstört mit Diva-Allüren, beim Statisten-Casting spricht das Sturmgewehr des Militärs und in den malerischen Bergen Karastans operiert eine geheimnisvolle Guerilla-Einheit. In feinen Arrangements entwirft Regisseur Ben Hopkins eine wunderbar-absurde Ostblock-Szenerie. Mit Unterstützung von HessenInvestFilm realisierte der Frankfurter Koproduzent Daniel Zuta die Aufnahmen zum Teil am Main. _Welcome to Karastan_ feierte seine Weltpremiere 2014 auf dem Montreal International Film Festival. Auf dem Filmfest Hamburg wurde der Frankfurter Koproduzent Daniel Zuta letztes Jahr mit dem renommierten Produzentenpreis für Europäische Kino-Coproduktionen ausgezeichnet. "*Jetzt Ticket kaufen >>*":http://www.adticket.de/Lichter-Filmfestival-Shop.html?format=raw&searchname=Welcome%20to%20Karastan

20. Mrz 2015

20:00 Uhr, Cantate-Saal – Volksbühne Im Großen Hirschgraben

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Ben Hopkins
Jahr GEO/D/RUS/GB 2014
Spieldauer 100 min
Sprache OmU
Produktion Daniel Zuta, Vladimer Katcharava, Mike Downey, Sam Taylor, Artem Vasiliew
Darsteller Matthew MacFadyen, Noah Taylor, MyAnna Buring, Richard van Weyden
Kamera Jörg Gruber

Präsentiert von:



Hessenpremiere

Regionaler Wettbewerb