Bikini Moon

Milcho Manchevski

Bikini Moon Davis war früher Schreinerin, danach Soldatin. Der Krieg im Irak hat sie wieder ausgespuckt: auf die Straßen New Yorks. Das Sorgerecht für die Tochter ist ihr entzogen und wenn sie ihre Tabletten nicht nimmt, taucht sie schnell in eine grausame Welt aus Fantasie und Erinnerung ein. In solch einem Zustand trifft sie auf das Pärchen Kate und Skyler, ambitionierte Filmschaffende, die ihr helfen wollen - im Austausch gegen die gnadenlose und direkte Dokumentation ihres Alltags. Allzu schnell gerät das Filmprojekt vom Portrait zu einer Versuchsanordnung, die für Bikini Moon, Kate und Skyler fatale Züge anzunehmen beginnt. Die Doku-Fiction fordert unsere Erwartungen an das, was es bedarf, ein guter Mensch zu sein. Condola Raschad (in der Rolle von Bikini Moon) gelingt es aber auch eindringlich zu zeigen, was es heißt, in eine funktionierende Gesellschaft zurückzukehren aus einem Land im Krieg, in dem alle Regeln des Zusammenlebens zerbrochen sind.

07. April 2018

18:30 Uhr, Kino im Deutschen Filmmuseum

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Milcho Manchevski
Entstehungsjahr USA 2017
Kategorie Extra Regional
Spieldauer 102 Min.
Sprache engl. OV
Produktion Anja Wedell, Münire Armstrong
Darsteller Condola Rashad, Sarah Goldberg, Will Janowitz, Sathya Sridharan
Drehbuch Milcho Manchevski, W.P. Rosenthal

Präsentiert von:



Deutschlandpremiere
Extra Regional

LFFI18_Jury
LFFI18_LICHTER Art Award_Slides ohne Rand
pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitter