Experimentalfilmrolle

Marjorie Keller​, Chantal Akerman​, Bernhard Marsch, Eva C. Heldmann, Karl Valentin

Daughters of Chaos (Töchter des Chaos)

Regie: Marjorie Keller

(USA 1980, Dauer: 20:00 Min.)

Das zentrale Thema von Daughters of Chaos ist die Freundschaft zwischen Frauen; das Ereignis, das der Film beschreibt, ist eine Hochzeit. Darin liegt seine intensive Widersprüchlichkeit: Wie kann weibliche Freundschaft ausgerechnet im Rahmen der Institution, die Frauen am meisten unterdrückt, der Ehe nämlich, artikuliert werden, im Rahmen des Patriarchats, das sie im Interesse seiner eigenen Autorität unterdrücken muss? 


 

Saute ma ville (Blow Up My Town)

Regie: Chantal Akerman

(B 1968, Dauer: 11 Min.)

Sie sehen ein junges Mädchen, 18 Jahre alt, in eine Küche gehen und die üblichen Dinge tun, aber auf völlig abgedrehte Weise. 


 

Wohnhaft (Housebound)

Regie: Bernhard Marsch

(D 2001/2004, Dauer: 10:31 Min.)

(Director’s Cut)

18 Jahre lang lebte der Schauspieler und Drehbuchautor Bernhard Marsch in einer „Messie-Wohnung“ in Köln-Ehrenfeld. Vor seinem Auszug dokumentierte er das Chaos sehr subjektiv mit der Kamera.


 


Im Gehäus (In His Room) 

Regie: Eva C. Heldmann 

(D 2017, Dauer: 27 Min.)

Papier bedeckt den Boden, wild durcheinander – ein Konglomerat widersprüchlicher Dinge. In dem rätselhaften Chaos wird die eigenwillige Welt eines Mathematikers, Denkers, Kunsthistorikers und Bastlers sichtbar.


 

Der Firmling

Regie: Karl Valentin

(D 1934, Dauer: 23 Min., mit: Karl Valentin, Liesl Karlstadt) 

Firmpate und Firmling besuchen, reichlich angetrunken, ein feines Lokal. Als sie Wein bestellen wollen, wundern sie sich, dass hier sogar der Käse in Flaschen serviert wird.

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Marjorie Keller​, Chantal Akerman​, Bernhard Marsch, Eva C. Heldmann, Karl Valentin
Entstehungsjahr USA/B/D 1934-2017
Kategorie Internationales Programm "Chaos"
Sprache Diverse
Produktion Diverse
Darsteller Diverse
Kamera Diverse
Drehbuch Diverse
Schnitt Diverse
Ton Diverse
Musik Diverse

Präsentiert von:



Internationale Kurzfilme

© Bernhard Marsch

LFFI18_Jury
LFFI18_LICHTER Art Award_Slides ohne Rand
pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitter