LICHTER VR LAB

Am Festival-Donnerstag dreht sich bei LICHTER alles um das Thema Virtual- und Augmented Reality. In einer Vortragsreihe stellen VR-Experten von ZDF Digital und metricminds die neuesten Trends bei der Entwicklung von Inhalten für VR vor. Außerdem wagt Christian Steiner einen Ausblick in eine Zukunft, die ganz im Zeichen der Augmented Reality stehen soll. Vanessa Kincaid von unserem Partner Littlstar dagegen ist bereits jetzt schon ganz vorne mit dabei, wenn es um die Produktion und Distribution von immersiven Filmen geht und gibt Einblicke in die Erfolgsgeschichte des jungen StartUp-Unternehmens. 

Konkret und praktisch wird es in einer Ausstellung, bei der regionale Akteure so wie Studierende der Hochschule Darmstadt ihre VR-Produkte vorstellen und ausprobieren lassen. 

Und dann tobt in der Naxoshalle noch ein Autoscooter, bei dem LICHTER traditionellen Jahrmarktsfahrbetrieb und Augmented Reality Technologie auf verblüffende Weise verbindet – lasst Euch überraschen!



11 Uhr // Waldemar Filbert & Niklas Welter (metricminds) // VR: Der herausfordernde Weg zum virtuellen Erlebnis

„VR Experiences“, die sich irgendwo zwischen 360 Grad Film und klassischem Videogame bewegen, machen einen Großteil des heutigen VR-Contents aus. metricminds gibt Erlebnissen anhand ihrer eigenen Projekte einen Einblick in die Herausforderungen bei der Entwicklung von virtuellen sowie einen Ausblick auf die VR Trends 2018.


12 Uhr // Renée Abe (Head of Sound, ZDF Digital) // 3D Audio im immersiven Umfeld

ZDF Digital spricht am Beispiel einer laufenden Produktion über die Erfahrungen am Set und gewährt einen Überblick in aktuelle Technologien im Bereich 3D Audio im immersiven Umfeld. Mit dabei ein Einblick in die technische Ausstattung wie z.B. das Sennheiser Ambeo VR Mikrofon sowie über Audio Workflows und Software und die Konzeption und technischen Voraussetzungen immersiver Audioprojekte. Im Anschluss gibt es für Fachinteressierte die Möglichkeit Spatial Audio Applikationen im direkten Austausch auszuprobieren. 



14 Uhr // Christian Steiner (senselab.io) // The Extraordinary Augmented World of Tomorrow

Facebook, Google, Microsoft, Samsung: Die Techriesen stecken Milliarden US-Dollar in Augmented Reality. Aber weshalb? Welches Potenzial steckt in dieser Technologie? Was ist schon heute mit dem Smartphone möglich und welche digitalen Wunder erwarten uns in der Zukunft? Christian Steiner (Co-Founder senselab.io, Head of Podcast bei VRODO.de) nimmt uns mit auf eine Reise durch die vergangene, aktuelle und zukünftige erweiterte Realität.


15 Uhr // Vanessa Kincaid (Littlstar) // A 360 Degree View of Immersive Distribution 

Im Medienbereich sind Firmen, Hersteller und Konsumenten derzeit rasanten Umwälzungen ausgesetzt. Virtual- und Augmented-Reality revolutionieren gerade die Methoden der Herstellung von digitalen Inhalten, aber auch die gewohnten Formen ihrer Rezeption. Vanessa Kincaid, Gründungsmitglied und Chief Brand Officer bei Littlstar gewährt einen Einblick in die Entstehung und Konzeption von Businessmodellen und Distributionswegen in dem noch unerschlossenen Markt der immersiven Medien. Sie skizziert die Chancen und Herausforderungen des eigenen Startups, die Entwicklung von Urheberrechts-Systemen und 'deep-learning' – Applikationen, aber auch praktische Methoden des VR–Storytellings. 

Littlstar VR ist mittlerweile eine global agierende Plattform mit über 3000 VR-Experiences namhafter Hersteller wie Disney, Sony, ABC, NBC, Fox, Universal, Showtime, A+E Networks, Syfy, Discovery VR oder National Geographic, mit einer Reichweite von über 70 Millionen Geräten in 170 Ländern der Welt.


05. April 2018

11:00 Uhr, Naxoshalle

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Entstehungsjahr 2018
Kategorie VR Storytelling
Sprache deutsch/englisch


Eintritt frei
VR Storytelling

LFFI18_Jury
LFFI18_LICHTER Art Award_Slides ohne Rand
pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitter