In My Room

Ulrich Köhler

In Anwesenheit des Regisseurs Ulrich Köhler.

Armin sieht sein Leben an sich vorbeiziehen. Keinen Erfolg im Beruf, kein Glück mit den Frauen. Zufrieden ist er damit nicht, doch Veränderung ist ihm eher lästig. 

Als er eines Morgens aufwacht, ist die Welt menschenleer. Ganz auf sich gestellt, kann er einem Neubeginn nicht mehr aus dem Weg gehen. Während die Natur sich ihren Platz zurückerobert, muss Armin den seinigen erst finden. Er baut ein Haus, jagt und hält Vieh. Plötzlich erscheint Kirsi – und aus Einsamkeit wird Zweisamkeit. Aber wie verhält man sich in dem Wissen, die einzigen Menschen auf der Erde zu sein?

Die Dystopie der letzten Überlebenden scheint in den Händen des Marburger Regisseurs Ulrich Köhler beinahe verheißungsvoll und das Eremitendasein wird zur Befreiung. In My Room feierte 2018 Premiere beim Festival de Cannes und zeigt, was sich scheinbar so viele Menschen wünschen: Freiheit und irgendwie „back to nature“.

30. März 2019

15:00 Uhr, Theater Willy Praml, Naxoshalle

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Ulrich Köhler
Jahr D/I 2018
Kategorie Extra Regional
Spieldauer 120 min
Sprache dt. OV
Produktion Claudia Steffen, Christoph Friedel
Darsteller Hans Löw, Elena Radonicich u.a.
Kamera Patrick Orth
Drehbuch Ulrich Köhler
Schnitt Laura Lauzemis
Ton Johannes Grehl

Präsentiert von:



Extra Regional

pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitterElement 1