Sunrise - Stummfilm mit Live-Vertonung von Benedikt Kuhn

F.W. Murnau

F.W. Murnaus erster, in den USA gedrehter Film Sunrise gewann seinerzeit drei Oscars und gilt vielen Filmkritikern bis heute als einer der besten Filme aller Zeiten. Der Film erzählt in Murnaus einzigartigem, vom Expressionismus geprägten Stil von einer fatalen Affäre eines Bauern vom Land mit einer mondänen Großstadtschönheit.

Benedikt Kuhn vom Frankfurter Produzenten- und DJ-Duo Balduin unterstreicht die Wirkung der Bilder Murnaus mit einer eigens dafür komponierten, furiosen Mischung aus Jazz/Swing, klassischer und elektronischer Musik. Dabei begeistert der studierte Multi-Instrumentalist auf der Bühne mit mitreißenden Saxophon-, Klarinetten-, Piano- und Gitarren-Performances.

Die Live-Vertonung hatte ihre Premiere in der Offenbacher Kinoreihe Stummfilm & Ton – mit großem Erfolg. Grund genug, diese einzigartige musikalische Interpretation des Stummfilmklassikers ein weiteres Mal im Rahmen des LICHTER Filmfests aufzuführen.

28. März 2019

22:30 Uhr, Kino des DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie F.W. Murnau
Jahr D/USA 1927
Kategorie Events und Sonder-Screenings
Spieldauer 95 min
Sprache OmdU


Thematisches Begleitprogramm

pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitterElement 1