Von Bienen und Blumen

Lola Randl

Anschließender Film - Talk mit Lola Randl, (Regisseurin/ Autorin), Andrea Diener (FAZ, Autorin), Heinz Schießer (Imker/ Pädagoge) und Julius Schießer (Imkerei Schiesser) Moderation: Jakob Hoffmann

Wer sehnt sich nicht mal nach einer Auszeit? Besonders im ach so hippen Berlin kann der Zwang, ständig „up to date“ sein zu müssen, den rastlosen Großstadtmenschen schnell an den Rand des Burnouts treiben. Doch zum Glück gibt es für jede Lebenskrise einen Workshop. Warum also nicht mal ein paar Wochen in die Uckermark und sich körperlich ertüchtigen? Schließlich schmeckt die selbst geerntete Rübe noch immer am besten. In der fernen Idylle „Dorf“ lassen sich neben Gemüseanbau und Ziegenhaltung auch wunderbar alternative Lebens- und Liebeskonzepte erproben. Hauptsache, den Horizont erweitern! Wer weiß, wofür man das mal gebrauchen kann.

Mit Witz und Ironie beschert uns Lola Randl in ihrer Mockumentary Von Bienen und Blumen eine spitzfindige Analyse des modernen Menschen in Zeiten von Entschleunigung und Achtsamkeit. Am Wochenende wird Brandenburg zum Sehnsuchtsort und Unkraut jäten zur Erfüllung.

FILM - TALK: DER PROJEKTMENSCH UND DAS LAND

DO 28. MÄRZ / NAXOS.KINO / 18 UHR / IM ANSCHLUSS AN VON BIENEN UND BLUMEN

Der sehnsüchtige Stadtmensch entwickelt Fantasien über das Leben auf dem Land. Lola Randls Mockumentary Von Bienen und Blumen spürt diesen Fantasien in einem soziologischen, satirischen Report nach und entdeckt dabei vor allem den „Projektmenschen“. Der Projektmensch verfolgt Projekte als Selbstinszenierungen, so ihre These. Er strebt eine „gerechte Verteilung von Sehnsucht und Alltag an“. Mit den Gästen werden diese Thesen aus verschiedenen Perspektiven diskutiert. Zudem stellt Randl ihr parallel erschienenes Buch zu dem Themenkomplex vor. Gespräch und Lesung mit: Lola Randl, (Regisseurin/ Autorin), Andrea Diener (FAZ, Autorin), Heinz Schießer (Imker/ Pädagoge) und Julius Schießer (Imkerei Schiesser) Moderation: Jakob Hoffmann

28. März 2019

18:00 Uhr, Theater Willy Praml, Naxoshalle

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Lola Randl
Jahr D 2018
Kategorie Internationales Programm Natur
Spieldauer 96 min
Sprache Deutsche OV
Produktion Henning Kamm
Kamera Lola Randl
Drehbuch Lola Randl
Schnitt Sabien Smit
Musik Maciej Sledziecki

Präsentiert von:



Hessenpremiere
Internationales Programm Natur

pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitterElement 1