Why Are We Creative? (Wiederholungstermin)

Hermann Vaske

In Anwesenheit des Regisseurs Hermann Vaske.

Kreativität – ein geflügeltes Wort, und das nicht erst im Jahr 2019. Wir alle wollen kreativ sein. In allen Bereichen und Lebenslagen. Probleme werden kreativ gelöst, unsere Freizeit kreativ gestaltet und wir alle arbeiten am liebsten irgendwo in der Kreativ-Branche. Doch wissen wir überhaupt, was das bedeutet? Warum sind wir kreativ? 

Der Filmemacher Hermann Vaske begab sich bei der Suche nach Antworten auf eine dreißigjährige Odyssee rund um den Globus. Im Rahmen seines Projekts sprach er in zahllosen Interviews mit den einflussreichsten Künstler*innen dieser Erde. Ob BowieBjörkTarantino oder Nelson Mandela – sie alle konfrontierte er mit der Gretchenfrage nach dem Ansporn, dem Sinn. Entstanden ist ein fulminanter Dokumentarfilm, der uns auf eine Reise mitnimmt – eine Reise, die den diffusen Begriff der Kreativität in den verschiedensten Facetten beleuchtet. 

Der Regisseur Hermann Vaske führte während seiner Nachforschungen Gespräche mit über 50 Nobel- und Oscarpreisträger*innen. An der Realisierung des Films war Vaskes selbstgegründete Frankfurter Produktionsfirma Emotional Network beteiligt. Weitere Kooperationspartner waren ZDF und 3SAT. Gefördert wurde das Filmprojekt zudem vom Deutschen Filmförderfond und HessenFilm. 

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Hermann Vaske
Jahr D 2018
Kategorie Regionaler Langfilmwettbewerb
Spieldauer 82 min
Sprache OmeU
Produktion Emotional Network
Darsteller Wim Wenders, Björk, Vivienne Westwood, Angelina Jolie, Quentin Tarantin o, Nelson Mandela, Yoko Ono u.a.
Kamera Patricia Lewandowska, Evgeny Rev vo, Sasha Rendulic, Stephen Ley, Nick Manley, Peter Stevenson
Drehbuch Hermann Vaske
Schnitt Marie - Charlotte Moreau
Musik Teho Tearido, Blixa Bargeld

Präsentiert von:



Regionaler Langfilmwettbewerb

pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playshareticket_plusticketstwitterElement 1