10.05. ‐ 15.05.2022

8 Fragen an...Stanislaw Mucha

Regisseur von Wettermacher

1. Ich bin…

gespannt.

2. Was war Ihre Inspiration für Ihren Film über Abgeschiedenheit und Kälte?

Ein 100-Jahre-alter Leuchtturm im weißen Nichts der Arktis und Thomas Bernhard.

3. Das Thema der diesjährigen LICHTER Ausgabe lautet „Freiheit“. Welches Thema kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Freiheit denken?

Erpressung, Schnee und aktuell natürlich die Ukraine.

    4. Wenn Sie in diesem Moment die Freiheit hätten, zu tun, was Sie wollen, was wäre das?

    Genau das, was ich gerade tue.

    5. Warum sind Sie Filmemacher?

      Das frage ich mich auch.

      6. Was wünschen Sie sich für die Zukunft des deutschen Films?

        Weniger Licht und alles Gute.

        7. Meine liebste Filmszene aller Zeiten ist…

          Die, die ich noch nicht gesehen habe.

          8. Wenn Sie mit jedem Menschen auf der Welt einen Film machen könnten, mit wem würden Sie arbeiten und um welches Thema würde es gehen?

          Mit niemandem, weil diese Art von Freiheit nach einer Hölle für Filmleute klingt. Und Thema? Ich würde anfangen dann das Telefonbuch zu verfilmen.