18.04. ‐ 23.04.2023

Hard to Get

Zee Ntuli

Sie sind jung, attraktiv, voller Energie und ohne Geld: TK und Skiets sind ungleiche Einzelgänger in einem südafrikanischen Township, das keine Zukunft verspricht. Sie: tough, sexy, säuft und klaut. Eine unnahbare Powerfrau. Er: soft, sexy, verführt und arbeitet. Ein schöner Schwächling. Als ein Gangsterboss die Bildfläche betritt und ein Koffer voller Geld ins Dorf kommt, entschließen sich TK und Skiets kurzerhand, gemeinsame Sache zu machen und in Johannesburg ihre Beute zu verprassen. Doch die Gangster lassen nicht lange auf sich warten. Zee Ntuli's Langfilmdebüt geht ab wie eine Rakete: Schnell geschnitten, hochglänzend, voller Witz und mit einem Augenzwinkern nach Hollywood wird hier ein neues, selbstbewusstes und durchaus ironisches Südafrikabild in Form eines Action-Romance-Crime-Road-Movies präsentiert. Mitreißendes Popcorn-Arthaus-Kino, das unverschämt viel Spaß macht! _"Hard to Get is beautifully made, works on every level and will satisfy commercial and art-house audiences alike."_ (Peter Machen, Durban International Film Festival)  _"Young director Zee Ntuli displays a solid mastery of the action genre, racing us from one fantastic set-piece to the next, while Thishiwe Ziqubu shines as Skiets and Pallance Dladla imbues TK with the cool of a classic noir anti-hero. This compact, highly enjoyable and kinetic action thriller unfurls at breakneck speed in downtown Johannesburg."_ (Keith Shiri, BFI London Film Festival) "*Jetzt Ticket kaufen >>*":http://www.adticket.de/Lichter-Filmfestival-Shop.html?format=raw&searchname=Hard%20to%20Get

20. Mrz 2015

18:00 Uhr, Cantate-Saal – Volksbühne Im Großen Hirschgraben

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Zee Ntuli
Jahr Südafrika 2014
Spieldauer 95 min
Sprache OmeU
Produktion Helena Spring
Darsteller Thishiwe Ziqubu, Pallance Dladla, Pakamisa Zwedala, Israel Makoe
Kamera Tom Marais
Schnitt Nicholas Costaras

Präsentiert von:



Deutschlandpremiere

Internationales Programm Geld