10.05. ‐ 15.05.2022

Heimspiel

Margarete Rabow

Es trifft uns alle, unweigerlich, niemand wird zur Ausnahme. Sterben ist doof. Der Tod macht wohl eher keinen Spaß, kommt aber bestimmt. Was erwartet man? Einfühlsam, aber unmelancholisch porträtiert Margarete Rabow die Vorstellungen der Bewohner eines Frankfurter Altersheims.

21. Mrz 2013

22:15 Uhr, Metropolis 11

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Margarete Rabow
Land Deutschland
Jahr D 2011
Spieldauer 9:30 min
Sprache Deutsch


Kurzfilmrolle 3

Außerhalb des Wettbewerbs