10.05. ‐ 15.05.2022

Regionale Kurzfilme – Rolle II

Diverse

*_In the Distance_* _(Regie: *Florian Grolig* // D 2015 // Dauer: 7:30 Min.)_ Hoch oben, weit weg von Allem, lebt ein vereinzelter Mensch während die Welt um ihn herum zusehends im Krieg versinkt. Der melancholische, wunderschön animierte Film pendelt zwischen Apokalypse und Hoffnung. *Nominiert für den Europäischen Filmpreis 2016*

*_Lea Porcelain - Loose Life_* _(Regie: *Markus Büttner* // D 2015 // Dauer: 4:42 Min.)_ Sieht aus wie das kolorierte Nachkriegsberlin, schmeckt, als hätten sich Joy Division und The Killers auf frenetischen Elektro geeinigt, kommt aus Frankfurt und riecht nach Party ... ta ta ... Lose Life!

*_Der Langstreckenläufer_* _(Regie: *Zuniel Kim* // D 2015 // Dauer: 18 Min.)_ Ein Ausnahmeathlet läuft. In seinem Leben hat er Abertausend Kilometer hinter sich gelassen. Obwohl er nach Kanada wollte, joggt er durch Nordhessen, aber es war auch nicht der Sport, der ihn her führte...

*_Richard & Gilbert_* _(Regie: *David Sarno* // D 2014 // Dauer: 20:15 Min.)_ Bilder, wie von Caravaggio gemalt, unterlegen dieser düsterblutigen homoerotischen Detektivgeschichte im Stile Edgar Allan Poes. Gewinner des Hessischen Hochschulfilmpreis 2014.

*_C+M+B=X_* _(Regie: *Gunter Deller* // D 2014 // Dauer: 4:09 Min.)_ Was machen die drei Könige denn an einem schönen Sommertag in der Frankfurter Innenstadt? Suchen sie das Jesuskind im Herzen des Konsums?

*_Freedom & Independence_* _(Regie:*Bjørn Melhus* // D 2015 // Dauer: 15:01 Min.)_ Bjørn Melhus spielt und inszeniert die beiden Superhelden "Freedom" und "Independence". Mit Zitaten aus Hollywoodfilmen entlarvt er die kapitalistische Heldensaga als Propaganda.

*_CINEVITA_* _(Regie: *Harald Schleicher* // D 2014 // Dauer: 12:00 Min.)_ Ein Leben im Film und durch den Film. In einer humorvollen, ehrlichen Collage aus Filmklassikern zeigt Harald Schleicher den Lebensweg eines Mannes von der Geburt bis zum Tod.

*_Thorsten B_* _(Regie: *Sebastian Linke*, *Ronja Adl-Tabatabai*, *Tobias Schwarz* // D 2014 // Dauer: 3:19 Min.)_ Mit 17 hatte er einen Hard-Body, jetzt arbeitet er in der Verwaltung. Thorsten B ist ein Arschloch, steht dort wahrscheinlich auf dem Männerklo, dabei geht es doch nur um die Schattenseiten des Guten.

*_Orna_* _(Regie: *Vanessa Davitkov* // UK 2015 // Dauer: 15:42 Min.)_ Orna ist Mitte 50, als ihr Mann sie während des Pessach-Essens für eine Ältere verlässt. Zeit zur Bestandsaufnahme und dafür zu ringen, dem verkorksten Abend eine persönliche Befreiungserfahrung abzugewinnen.

*_Der Baumzeichner_* _(Außerhalb des Wettbewerbs)_ _(Regie: *Eva Becker* // D 2015 // Dauer: 2:14 Min.)_ Ein hochinformativer Unternehmensfilm, der brennende Fragen beantwortet: Baumzeichner, wie wird man das eigentlich? Wie geht das mit dem Haus vom Nikolaus? Und: Wer macht die wichtigen Chef-Sachen? _*In Anwesenheit von Regisseurin Eva Becker*_

02. April 2016

22:00 Uhr, Mousonturm // Saal

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Diverse
Jahr D/UK 2014-2015
Spieldauer Diverse min
Sprache Deutsche Originalfassung
Produktion Diverse
Darsteller Diverse
Kamera Diverse
Drehbuch Diverse
Schnitt Diverse

Präsentiert von:



Regionaler Wettbewerb