10.05. ‐ 15.05.2022

Stray Dogs (Jiao You)

Tsai Ming-Liang

Eine heruntergekommene Wohnung in Taipeh, Taiwan. Darin zwei Kinder, die schlafen, während ihre Mutter über sie wacht. Kurz danach ist die Mutter weg. Die Geschwister leben fortan mit ihrem Vater in einem Transport-Container. Bis ihnen ein einsamer Supermarktkassierer die Chance auf ein besseres Leben verspricht. _Stray Dogs_ stellt die Leere der Existenz eines Mannes dar, der seiner Zeit beraubt ist und für den sich die Bedeutungslosigkeit seiner Zukunft und Vergangenheit offenbart. In fesselnden Einstellungen gibt der Film der Misere eine zwingende Schönheit, Geräusche von Wind und Wasser begleiten die unkonventionelle Narration. Wie kein anderer versteht es der Regisseur, mit filmischen Mitteln sein Publikum in den Bann zu ziehen und es mit seinen inszenatorischen Mitteln zu verführen. Ein sinnliches Meisterwerk, das dem Thema Armut mit kinematografischer Finesse Bilder der Würde schenkt. Gewinner des Großen Preises der Jury in Venedig. _"Every shot of Stray Dogs has been built with utter formal mastery; every sequence exerts an almost telepathic grip. This film could have been beamed to Venice from another planet."_ (Robbie Collin, The Telegraph) "*Jetzt Ticket kaufen >>*":http://www.adticket.de/Lichter-Filmfestival-Shop.html?format=raw&searchname=Stray%20Dogs

18. Mrz 2015

20:30 Uhr, Kino im DFF

Mehr Informationen Lichter FilmfestLichter Filmfest

Regie Tsai Ming-Liang
Jahr TWN/F 2013
Produktion Vincent Wang
Darsteller Lee Kang-Sheng, Yang Kuei Mei, Lu Yi Ching, Chen Shiang Chyi, Lee Yi Cheng, Lee Yi Chieh, Wu Jin Kai
Kamera Liao Pen Jung, Sung Wen Zhong
Drehbuch Peng Fei Song, Tsai Ming-Liang, Chen Yu Tung
Schnitt Lei Zhen Qing

Präsentiert von:



Internationales Programm Geld